/ by /   Allgemein, Kurse / 0 comments

Ringsteward-Fortbildung im Rheinland (für bestehende Ringstewards)

Aufgrund des Corona-Jahres 2020 und der dort ausgefallenen Turniere und da im Jahr 2021 auch noch nicht abzusehen ist, wie viele Turniere stattfinden werden …..

Würden wir euch gerne eine Fortbildung anbieten.

 

Gemäß der Ringstewardverordnung wäre es ja so, dass alle Ringstewards, die 2018 ihr Testat geschrieben haben oder ihren letzten Einsatz hatten, in 2020 hätten schreiben müssen. Das Jahr zählt aufgrund der vielen ausgefallenen Turniere nicht. Somit wäre der Einsatz in diesem Jahr fällig.

 

Beispiel: 2018 letzter Einsatz oder Testat – müsste in 2021 geschrieben werden, sofern hier nicht wieder die Regelung eintritt, dass mehr als 50 % der Turniere ausfallen würden. Wenn ihr also in 2018 zuletzt geschrieben habt und für 2021 bisher keine Anfrage für einen Einsatz habt, dann würde euch diese Fortbildung den Verbleib auf der Ringstewardliste sichern. Bei letztem Einsatz in 2019 wäre der nächste Einsatz spätestens 2022 erforderlich, um auf der Liste zu bleiben. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, würde einen Einsatz in 2022 gleich kommen.

 

Da sich in den letzten zwei Jahren in einigen Disziplinen viele Neuerungen ergeben haben, würden wir euch empfehlen, an dieser Fortbildung teilzunehmen.

 

Die Themen werden sein:

  1. Neuerungen der letzten 2 Jahre
  2. Was ein Ringsteward zu beachten hat und welche Aufgaben er auf dem Turnier hat
  3. Die Änderungen bei den Scoreshets und das Schreiben von Scoresheets

 

Kursleiter sind Ingrid Bongard und Silke Scholl als Richter

Organisation und Anmeldung über Petra Retthofer

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesem Angebot weiterhelfen können und euch somit den Verbleib auf der Ringstewardliste sichern.

 

Bei Interesse könnte ihr euch mit dem anliegenden Anmeldeformular für einen der beiden Termine 22./23.06.. oder 06./07.07. anmelden.

 

Anmeldeformular: Ringsteward_Fortbildung

 

SHARE THIS